Paradise Island ist die erste deutschsprachige Krimiserie, die speziell fürs Internet produziert wurde. Keine Kosten und Mühen wurden gescheut, um das Paradies "online" zu erschaffen. Der Großteil der Serie wurde an exotischen Drehorten an der Westküste Mexikos gedreht.

Die Produktion/Post-Produktion wurde im HD 720p Format von JVC realisiert. Als Kamera kam die JVC GY-HD100 zum Einsatz. Geschnitten wurde auf einem Apple PowerMac G5 Quad und Final Cut Studio.

Jamaikas Reggae-Legende Errol Blackwood lieferte einen unglaublich stimmigen Soundtrack, wobei der Titelsong exklusiv für die Serie produziert wurde.

Erstmals wurden Members österreichischer Internet-Communities gecastet und sowohl vor als auch hinter der Kamera in die Produktion integriert. Diese völlig neue Interaktion macht Paradise Island zu einem Meilenstein der Online-Industrie.

Die freche Story, die exotischen Locations, die technisch hochwertige Umsetzung und die Verbreitung im Internet machen Paradise Island zu einem potenziell hochwirksamen Werbeträger in der Lifestyle-, Konsum- und Luxus-orientieren Zielgruppe der 16-25 Jährigen.

Presseinfo deutsch  
PressefotosPressespiegel
© 2006-2012  4motion - Verein für audiovisuelle Innovationen. Alle Rechte vorbehalten.
© 2007-2012  Visual Kings Multimedia Solutions. Alle Rechte vorbehalten.