Palmen, Bikinis und das Rauschen des Meeres. Paradise Island spielt auf einer tropischen Insel und vermittelt Urlaubs-Feeling. Was würde hierfür besser passen, als typisch positiver Klischee-Reggae?

Für den chilligen Soundtrack der Serie konnte 4motion den auf Jamaika geborenen Reggae-Sänger Errol Blackwood gewinnen, der in seiner Heimat, in den USA und Kanada zu den absoluten Größen der Reggae-Szene zählt.

Der mehrfache Gewinner des kanadischen Reggae Music Awards und des international bedeutenden Toronto Music Awards produzierte, komponierte und sang den kultigen Titelsong "Paradise" und war von dem Projekt so begeistert, dass er gleich ein ganzes Album beisteuerte. "Family Tree", mit allen Songs der Serie, erscheint voraussichtlich im Frühling 2008.

Die Jingles und atmosphärische Musik stammen von Österreichs Musik-Veteranen Thomas Berger, der es schaffte, die Stimmung des Titelsongs auch in der Serie weiterzuführen.

Titelsong



© 2006-2012  4motion - Verein für audiovisuelle Innovationen. Alle Rechte vorbehalten.
© 2007-2012  Visual Kings Multimedia Solutions. Alle Rechte vorbehalten.